KOST Produktdatenbank - „Datenaustausch leicht gemacht“

Ziele der KOST Produktdatenbank

KOST hat seit dem Jahr 2013 eine umfassende Produktdatenbank aufgebaut, die laufend aktualisiert wird.

Das Ziel dieser Datenbank ist es, Produktinformationen unbürokratisch und unkompliziert zwischen Lebensmittelunternehmern (Produzenten) und Gastronomie/Gemeinschaftsverpflegern auszutauschen.

In der Datenbank werden Produzentenartikel mit allen verpflichtenden Angaben laut

  • LMIV Verordnung (EU) Nr. 1169/2011
  • Fleischkennzeichnungsverordnung (EU) Nr.: 1337/2013
  • Fischkennzeichnungsverordnung (EU) Nr.: 404/2011

und einzelstaatlichen Verordnungen erfasst und verwaltet.

Zusätzlich können auch marketingrelevante Informationen berücksichtigt werden.

Die Anlage und Aktualisierung der Produktdaten erfolgt durch die Produzenten über verschiedene automatisierte Übermittlungswege.

KOST Kunden können die Produktinformationen über ein Downloadportal in die eigene KOST Datenbank übernehmen.

Die Werte können in der KOST Business Software bei allen Prozessschritten – vom Einkauf über das Rezepturmanagement bis zur Menüplanung und Speisenauszeichnung – genutzt werden. Auch die Anforderung für den Fernabsatz laut LMIV können mit den Werten erfüllt werden, z.B. in Webshops, bei Konferenz- und Lieferservice etc.

Informationen zum Download